Aktuelle
Facebook
Beiträge
Klang Film Theater Schladming
> Zurück

WAELDER - Offenes Werkstattgespräch

Wann: Dienstag 24.09.2019 19:30-21:30
Typ: Gesprächsrunde
Ort: Klang-Film-Theater Schladming
Teilnehmer:

WÆLDER 

WERKSTATTGESPRÄCH

mit Natascha Gangl (Radkersburg), Christoph Szalay (Haus) und Roberta Busechian (Berlin) zum Projekt WÆLDER.

Dialog u?ber einen einwöchigen work in progress in Form einer literarisch, musikalischen Annäherung an den Wald als Kulturlandschaft, seine Kultur- und Ideengeschichte, seine Lebens- und Arbeitswelt.


WÆLDER, das erste gemeinsame Projekt der Autoren N. Gangl und Ch. Szalay, „ist der Versuch sich in und u?ber Sprache einer der bekanntesten, beliebtesten und relevantesten Landschaften zu widmen, diese zu durchqueren, zu durchforsten, Lichtungen zu schlagen, nur um sie Seiten später wieder aufzuforsten. WÆLDER ist der Versuch, sich in einer der größten Kultur und Ideengeschichten, nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern weit daru?ber hinaus, aber eben vor allem auch dort, zu bewegen.“

WÆLDER ist die erste künstlerische Zusammenarbeit der beiden Autor*innen Natascha Gangl und Christoph Szalay. In einem einwöchigen Aufenthalt in der Schladming-Dachstein Region nähern sich die beiden in einem work in progress dem Wald als Landschaft, als Kultur- und Ideengeschichte, durchforsten buchstäblich die Wälder der Region, sowie Bu?cher, Texte, Bilder und Filme zur Thematik. Am Ende dieser künstlerischen Intensivwoche steht eine Klang- und Textkomposition, die im Klangflmtheater Schladming aufgeführt wird.
Mit dabei sind neben Gangl und Szalay außerdem die in Berlin lebende italienische Soundkünstlerin Roberta Busecchian sowie Musiker aus der Region. Es gibt des weiteren ein offenes Werkstattgespräch fu?r alle Interessierten, in dem die Möglichkeit besteht, Fragen zum Arbeitsprozess, zur Komposition, zum Thema zu stellen.

Freier Eintritt !

 

 

 

.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)